Micro Präzisionssäge



Da die "große" Säge für Messingprofile 1mm x 1mm zu große Zähne zum präzisen Sägen hat, mußte ich noch eine Micro Säge bauen.
Ausgangspunkt war als Antrieb ein 6 Watt Escap Motor. Bei den Kreissägeblättern habe ich die kleinsten die ich bekommen konnte verwendet, Durchmesser 20mm. Der Motor treibt über eine Magnetkupplung (Schutz des Motors bei Blockieren des Sägeblattes) und ein Zahnriemengetriebe das Sägeblatt an. Das Werkstück wird über einen mit einer Linearführung versehenen Schlitten bewegt, der Schlitten hat zwei T-Nuten. Der seitliche Anschlag kann mittels einer Schraube genau eingestellt werden. Der Schlitten und der Anschlag sind mit einer Digitalanzeige mit 0,02mm Auflösung versehen. Die Motordrehzahl läßt sich einstellen. Über einen Drehknopf läßt sich die Höhe des Sägeblattes einstellen, maximale Schnitthöhe ist ausreichend für 2mm Messingprofile.

Hier ein paar Fotos :

zurück




































zurück